Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Baugrundstücke zu verkaufen

Baugrundstücke Lütgeneder

Baugebiet „Niederes Feld“

Gem. Lütgeneder, Flur 2, Flurstück 637, Bauplatz-Nr. 4
Größe: 758 qm
Grundstückskaufpreis: 5.685,00 € (7,50 €/qm)
Vermessungskosten: 2.686,06 €
Wasserleitungsanschlussbeitrag: 1.583,74 €
Wasserleitungsanschlusskosten: 341,72 €
Kanalhausanschlusskosten: 1.225,11 €
Kanalanschlussbeitrag: 2.016,28 €
Erschließungskostenabschlag 12,00 €/qm: 9.096,00 €
Summe: 22.588,91 €


Baugebiet „Alte Molkerei“

Gem. Lütgeneder, Flur 2, Bauplatz-Nr. 1
Größe: 710qm
Grundstückskaufpreis(inkl. Erschließungskosten) : 20.235,00 € (28,50 €/qm)
Vermessungskosten:
Wasserleitungsanschlussbeitrag: 1.327,70 €
Wasserleitungsanschlusskosten:
Kanalhausanschlusskosten:
Kanalanschlussbeitrag: 1.888,60 €
Summe: 23.451,30 €
Die anteiligen Wasser- und Kanalanschlusskosten bis zu den Hauptsträngen der gemeindlichen Leitungen werden mit einen gesonderten Bescheid erhoben.
Die Vermessungskosten sind direkt mit den zuständigen Vermessungsbüro abzurechnen.

Gem. Lütgeneder, Flur 2, Bauplatz-Nr. 2
Größe: 892qm
Grundstückskaufpreis(inkl. Erschließungskosten) : 25.422,00 € (28,50 €/qm)
Vermessungskosten:
Wasserleitungsanschlussbeitrag: 1.668,04 €
Wasserleitungsanschlusskosten:
Kanalhausanschlusskosten:
Kanalanschlussbeitrag: 2.372,72 €
Summe: 29.462,76 €
Die anteiligen Wasser- und Kanalanschlusskosten bis zu den Hauptsträngen der gemeindlichen Leitungen werden mit einen gesonderten Bescheid erhoben.
Die Vermessungskosten sind direkt mit den zuständigen Vermessungsbüro abzurechnen.

Gem. Lütgeneder, Flur 2, Bauplatz-Nr. 3
Größe: 527qm
Grundstückskaufpreis(inkl. Erschließungskosten) : 15.019,50 € (28,50 €/qm)
Vermessungskosten:
Wasserleitungsanschlussbeitrag: 985,49 €
Wasserleitungsanschlusskosten:
Kanalhausanschlusskosten:
Kanalanschlussbeitrag: 1.401,82 €
Summe: 17.406,81 €

Eine bauliche Entwicklung dieser Bauplätze ist nach § 34 BauGB zulässig, sofern sich das Bauvorhaben in die Art und dem Maß der angrenzenden Bebauung einfügt.

Im Gesamtpreis nicht enthalten sind:
Kosten für Strom- u. Telekommunikationsanschlüsse.

Detaillierte Auskünfte über die Bebauungsmöglichkeit und Bebauungsvorschriften nach dem Bebauungsplan und der Satzung erhalten beim Fachbereich III (Bauen und Stadtentwicklung) der Orgelstadt Borgentreich bei Frau Tewes oder Frau Fuest (Kontaktdaten siehe rechts bzw. am Ende der Seite in der mobilen Ansicht).